Rundschreiben für Frankreich und Prüm 2018, Infoabend

Am Freitag, dem 20. April, findet der Infoabend Agde & Prüm um 19 Uhr im Kommunikationsraum des TV Roetgens an der TV-Sporthalle in der Rosenthalstraße, Roetgen, statt (Anfahrt). Die Anfahrtsbeschreibung verbal: Von Aachen oder von Monschau über die Bundestraße B258 bis zur Ecke Rosenthalstraße fahren (Total Tankstelle), dort links (von Aachen) bzw. rechts (von Monschau) in die Rosentalstraße einbiegen. Die Straße  herunter fahren,  zweite rechts in die Stichstraße zur TV-Halle. Der Eingang zum Kommunikationsraum liegt linker Hand.

Während des Infoabends sprechen wir die Rundschreiben Agde und Prüm durch, stellen Team und Programm vor und beantworten alle Fragen zu den Freizeiten. Die Rundschreiben können zur Vorbereitung  hier heruntergeladen werden.

Rundschreiben La Tamarissière

Rundschreiben Prüm 

Einladung an Merkel und Macron

Wir haben uns erlaubt, Monsieur le Président Emanuelle Macron und Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jubiläum einzuladen. Wir dachten, 50 Jahre deutsch-französische Partnerschaft wären einen Besuch Wert. Hier die deutsch-französische Einladung zum Download (und vielen Dank an Albertine und Helga für die redaktionelle Unterstützung) 

Nous avons pris la liberté d’inviter Monsieur le Président Emanuelle Macron et Madame la Chancelière Angela Merkel à l’anniversaire. Nous pensions que 50 ans de partenariat franco-allemand en valaient la peine. Voici l’invitation franco-allemande à télécharger (et merci à Albertine et Helga pour leur soutien éditorial).

Invitation Macron et Merke/Einladung Merkel und Macron

Die Grußwörter zum 20jährigen Jubiläum/Les Salutations 20 ans

Die Grußwörter von Frère Paul, Philippe und Gottfried, inkl. deutscher Übersetzung aus der Festschrift zum 20-Jahre-Jubliäum; 

Les salutations de Frère Paul, Philippe et Gottfried, y compris la traduction allemande du volume commémoratif du 20e anniversaire du 20e anniversaire.

Gottfried (PDF per Click)

 

 

Frère Paul  (PDF per Click)

 

Philippe (PDF per Click)

 

Übersetzung  (PDF per Click)

 

 

50 Jahre Deutsch-Französische Begegnung Laval-Roetgen 50+ Jahre Jugendgruppe

 Am 28./29. April 2018 feiern wir 50 Jahre Deutsch-Französische Begegnungen, 50+ Jugendgruppe Eifelverein Roetgen. Eingeladen sind alle Franzosen und Deutsche, die in den letzten 50 Jahren dabei waren (Ici les informations en Français). Hier kann man sich für den Jubiläums-Newsletter registrieren und auch schon durchgeben, ob man plant, am Jubiläum teilzunehmen.

Registrierung Jubiläums-Newsletter und Vorregistrierung 
(falls es nicht funktioniert, bitte einfach Mail an giesen(at)nextfin.de schicken) 

Ladet gerne alle ein, die in den letzte 50 Jahren mit dabei waren, wir würden gerne mit allen feiern. Das genaue Programm geben wir in den nächsten Wochen über den Newsletter und die gegründete Facebook-Gruppe bekannt. Auf jeden Fall wird es am Samstagnachmittag ein Festprogramm geben, abends feiern wir eine Boum, am Sonntagmorgen gibt es eine „Zeltlager-Frühstück“. Außerdem wollen wir alle Dias digitalisieren und in einer Remember-Schleife laufen lassen.

Hier schon mal ein paar Bilder zum Einstimmen: 

Pouldreuzic 1974

Pouldreuzic 1976

Montebourg 1979

Korsika 2016 – mit französischer Gruppe

50 ans rencontres Franco-Allemand Laval-Roetgen

Le 28 et 29 avril 2018, nous fêterons les 50 ans de rencontres franco-allemands Laval Roetgen. Invités sont tous les Français et les Allemands qui ont été avec nous depuis 50 ans. Nous envoyons un newsletter pour communiquer tout autour du anniversaire. Ici, tu peux  inscrire pour le newsletter d’anniversaire et nous faire savoir si vous avez l’intention de participer l’anniversaire.

Newsletter 50 ans Laval-Roetgen/Pre-Insription
(si cela ne fonctionne pas, veuillez envoyer un mail à giesen (at)nextfin. de)

Nous voulons bien inviter tous ceux qui êtes avec nous au cours des 50 dernières années. Nous voulons fêter avec tous.

Le programme exact sera annoncé dans les prochaines semaines. Dans tous les cas, il y aura un programme festif le samedi après-midi, un boum le soir et une brunch le dimanche matin. Nous voulons aussi numériser toutes les diapositives et les montre dans un boucle de souvenir.

 

Nachruf auf einen der Gründungsväter der Jugendgruppe: Herbert Steffens

Liebe Mitglieder,
Liebe Mitglieder,

wir haben die traurige Pflicht mitzuteilen, dass unser Gründungsmitglied und langjähriger Geschäftsführer Herbert Steffens am 16. Oktober 2017 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.
1961 wurde Herbert Steffens auf der ersten Mitgliederversammlung der neu gegründeten Ortsgruppe zum 1. Vorsitzenden gewählt und war bis zur Mitgliederversammlung am 11. März 2014 ununterbrochen in wechselnden Vorstandsämtern tätig, zuletzt seit 1976 als 1. Geschäftsführer. Immer im Team mit Rolf Vogel, ebenfalls Mitbegründer und u. a. 1. Vorsitzender von 1976 bis 2014, hat er die Ortsgruppe in über fünf Jahrzehnten maßgeblich geprägt.
Mit den von ihm in den 1960er Jahren organisierten Ferienspielen mit bis zu 120 Teilnehmern hat Herbert Steffens den Grundstock für die heute noch aktive Jugendgruppe gelegt. Viele Einrichtungen im Roetgener Gemeindewald wie Schutzhütten, Brücken, Bänke und Wegebeschilderungen, die die Ortsgruppe geschaffen hat, gehen auf seine Ideen und Initiativen zurück. Darüber hinaus hat er sich auch als Wanderführer in der Ortsgruppe sowie als Wander- und Wegewart in der Bezirksgruppe Monschauer Land engagiert. Für sein über die Ortsgruppe hinausreichendes Wirken wurde er mit allen Ehrennadeln des Hauptvereins ausgezeichnet, zuletzt gemeinsam mit Rolf Vogel mit der goldenen Ehrennadel auf der Frühjahrstagung 2012 in Vogelsang.
Die Ortsgruppe wird Herbert immer in dankbarer Erinnerung behalten und wir sprechen seiner Familie unser tiefes Mitgefühl aus. Die Auferstehungsfeier wird gehalten am Freitag, 3. November, 12.30 Uhr in der kath. Pfarrkirche. Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Frankreich 2018: La Tamarissière/Agde

Frankreich 2018 findet wie schon in den Jahren 2012 und 2013 auf dem Campingplatz in La Tamarissière/Agde statt. Der Campingplatz kommt abgesehen von der Tatsache, dass wir ihn nicht für uns alleine haben, unserem Ideal für einen Zeltplatz sehr nahe (Bilder weiter unten). Auf der einen Seite liegt quasi direkt neben den Zelten ein breiter, feiner Sandstrand, auf der anderen Seite ein kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten; mit Montpellier, Carcassonne, dem Aqualand in Cap d’Agde und den Cevennen für Aktivitäten liegen attraktive Ausflugsziele in der Nähe. Wohnen werden wir gut ausgestatten Vier-Personen-Hauszelten.

Gebucht haben wir bisher für den Zeitraum 15. Juli bis 26. Juli 2018. Wir überlegen noch, ob wir schon am 13. Juli direkt nach der Schule losfahren und ob wir noch ein paar Tage Paris dranhängen; natürlich mit einem Kind- bzw. Jugend-gerechtem Programm, z. B. mit einem Disneyland-Ausflug (bis zum 29. Juli).

Die genaue Gestaltung hängt auch noch am Preis: Wir wollen insgesamt nicht teurer als 650 Euro werden und wir wägen noch ab, ob wir mehr in Aktivitäten oder Zeit investieren wollen. 

Zur Teilnehmerzahl: Im ersten Schritt vergeben wir wieder 50 TeilnehmerInnen-Plätze. Falls die Franzosen tatsächlich dieses Jahr passen, was sie sehr ernsthaft überlegen, vergeben wir ab November weitere 20 Plätze. Im letzten Jahr waren die ersten 50 Plätze übrigens noch knapp zwei Wochen vergeben.

Und hier geht es direkt zur Voranmeldung. Verbindliche Anmelde-Bestätigungen verschicken wir per Mail, sobald wir das genaue Programm und den Preis festgelegt haben.

Leider sind zur Zeit keine Anmeldungen mehr möglich. Bitte eine Mail an giesen (at) nextfin.de schicken, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen. 

Der Zeltplatz

Zelte-Ausstattung

Küche & Essen

Sanitär-Gebäude

Die Sanitär-Anlagen

Rezeption

Der Strand nebenan

Tamas Leuchtturm

Der Herault